Nordisches Design, isländische Popkultur und Literatur: Events im Juli


Dass der Sommer in Berlin tatsächlich anfängt, zeigt ein Blick auf unseren Veranstaltungskalender - das Sommerloch naht mit großen Schritten. Wir haben dennoch ein paar nordische Highlights für euch gefunden. Ansonsten: Ab an den See mit euch!


4. Juli: Art in Motion
Christina Dimitriades, Kalle Hamm, Dzamil Kamanger, Künstler der Ausstellung Passengers, und Dr. Christine Nippe, Kuratorin der Ausstellung, unterhalten sich über den Einfluss, den die Erfahrung von Migration auf die Arbeit die Kunstschaffenden hat. Moderiert wird die Veranstaltung durch Dr. Laura Hirvi, Leiterin des Finland-Instituts in Deutschland.

Copyright: Salon Dahlmann

Copyright: Salon Dahlmann


6. Juli: Ingibjörg Hjartardóttir
Die isländische Schriftstellerin signiert ihr Buch "Die Bergfrau" in der Buchhandlung "Pankebuch".


Ab 8. Juli: NEW NORDIC. FASHION. FOOD. DESIGN.
Große Sommerausstellung in den Nordischen Botschaften inklusive einem Symposium zum Thema Nordic Food, Filmabenden, Silence Meals, einem Design Talk und vielem mehr.


8. Juli: Schweden - Ein Länderporträt
Der Journalist und Autor Rasso Knoller präsentiert sein neues Buch in der Buchhandlung Pankebuch.


12. Juli: Epic Rain
Konzert der isländischen Band in der Bar „Das Hotel“.


14: Juli: Empfindlichkeiten - Homosexualitäten und Literatur
Internationales Festival mit Ausstellung, Gesprächen, Texten, Performances und Musik – unter anderem mit Kristof Magnusson aus Island und Niviaq Korneliussen aus Dänemark.


16. Juli: Island Popup Festival
Festival mit isländischen Künstlern aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Fotografie, Film und Food.


16. Juli: Mirel Wagner
Konzert der äthiopisch-finnischen Musikerin im Haus der Berliner Festspiele im Rahmen des Festivals "Foreign Affairs".


22. Juli: Sóley
Konzert der isländischen Sängerin in der Passionskirche.


ab 27. Juli: A L'ARME! FESTIVAL VOL. IV
Festival im Berghain und Radialsystem V - unter anderem mit dem schwedischen Trio FIRE!, das von dem Saxofonisten Mats Gustafsson geleitet wird, dem norwegischen Noise Jazz-Dreamteam Lasse Marhaug/Paal Nilssen-Love, der schwedischen Sängerin Sofia Jernberg und dem Trondheim Jazz Orchestra.


Viel Spaß im Juli - und behaltet doch unseren Blog im Blick: Für die ein oder andere Veranstaltung werden wir im Laufe des Monats noch Tickets verlosen. Außerdem werden wir die Sommerausstellung in den Nordischen Botschaften intensiv begleiten.