Splitter Music Festival: Sven-Åke Johanssons "Symphonie für Kartonagen"

  • Ballhaus Ost 15 Pappelallee Berlin, Berlin, 10437 Germany
Symphonie for Kartonagen. Bild: Teresa Iten

Symphonie for Kartonagen. Bild: Teresa Iten

Morgen beginnt das erste Splitter Music Festival in Berlin. Im Mittelpunkt der vier Tage steht zeitgenössische Orchester-Musik im Allgemeinen und das Echtzeitmusik-Ensemble Splitter Orchester im Speziellen. Letzteres hat sich 2010 in Berlin gegründet und präsentiert sich an jedem Festivaltag neu. Insgesamt sind vom 24. bis zum 27. November über 80 Künstler mit dabei.

Wir freuen uns besonders auf einen: Den Komponisten und Musiker Sven-Åke Johansson. Der Schwede ist in der experimentellen Musikszene seiner Wahlheimat Berlin kein unbeschriebenes Blatt, hat den Bereich Neue Musik entschieden mitgeprägt und ist bekannt dafür, Klangpotentiale von Alltagsgegenständen zu erkunden.

Gemeinsam mit Titus Engel und einem 22-köpfigen Ensemble inszeniert Johansson „Harding Greens – Symphonie für Kartonagen“.  Hierbei kommen 22 Schachteln und Kartons in unterschiedlichsten Größen zum Einsatz, die von den Musikern mit Bogen-Technik gestrichen werden. Wie das klingt? Klickt einfach das untenstehende Video an.